Ausprobieren – nicht alles klappt auf Anhieb

Ich hab wieder mal einen Motivationsschub und wollte etwas Neues ausprobieren. Ich habe in Pinterest.com eine tolle Idee für ein „kombiniertes“ Handytäschchen entdeckt und wollte es auf meine Weise umsetzen. Also nicht nur aus Stoff, sondern wieder einmal etwas in Kombination „Stoff-Papier“ (analog meiner Weekender Tasche).

Gedacht, getan. Aus meiner Sammlung an Katalogen habe ich kleine, farblich zueinander passende Bilder ausgesucht und weiter verarbeitet. Den Stoff wollte ich nicht doppelt nehmen (was sich im Nachhinein auch nicht als die cleverste Entscheidung herausgestellt hat), deshalb also einzeln. Das „Papierbild“ genäht und auf den Stoff appliziert, das Ganze rechts auf rechts zusammengenäht. Und dann, ja dann war alles vergebens…..

Beim Drehen ist natürlich das doch recht dünne Papier gerissen! Wieso?! Ganz einfach, ich hätte es vorgängig auf ein dünnes Vlies aufbügeln sollen, damit es bereits eine gewisse Stabilität erhält. Tja, aus „Schaden“ wird man klug. Ich habe auch gemerkt, dass mir die Form des Ganzen in Natura gar nicht so wirklich gefällt.

Manchmal sind solche „misslungenen“ Versuche auch tip top, um neue Ideen zu entwickeln. Ich werde auf jeden Fall einen neuen Versuch starten, die Idee dazu hab ich schon im Kopf…..

IMG_1983 IMG_1984

Advertisements

3 Kommentare zu “Ausprobieren – nicht alles klappt auf Anhieb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s