Mann aus Gips

Ich wollte eine Figur aus einem Drahtgestell und Gipsbinden gestalten. So sieht mein erster Versuch aus. Nach dem Trocknen habe ich die Figur noch mit Spachtelmasse (für den Aussenbereich) überzogen.

Ich habe diese Figur im Sommer draussen im Schatten gemacht. Meine Beine, Arme und Kleider waren voller Gips. So sieht es bei mir immer aus, wenn ich etwas mache. Lustig war, dass die Gipser auf der Baustelle nebenan mir dabei zugeschaut haben. Sie haben mir „Gute“ Tipps gegeben und sich gewundert, wie man sich so schmutzig machen kann. Jedes mal wenn ich die Figur anschaue, muss ich schmunzeln.

Zurück

Advertisements